Busch Busch
Busch Busch

Nutzungsbedingungen

Stand: 24.09.2021

Mit tippen auf „Annehmen“ kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen, einer natürlichen Person, und der worldiety GmbH, Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg (Oldb) (im Folgenden worldiety genannt) zustande. Dieser Vertrag regelt ihre Nutzung, der von worldiety entwickelten Software (Morty), welche Sie auf dieses Gerät heruntergeladen haben.

Falls Sie unter 18 Jahre alt sind, muss ein gesetzlicher Vertreter diesen Vertrag akzeptieren.

Lizenz

Ihnen wird ausschließlich eine private, nichtgewerbliche Nutzung gestattet. Dies gilt auch für jegliche Aktualisierungen der Software. Es ist insbesondere untersagt, ohne schriftliche Zustimmung von worldiety die Software zu vermieten, verleasen, Elemente der Software zu kopieren, vermieten, veröffentlichen, verändern, anzupassen, zu übersetzen, rückzuentwickeln, zu dekompilieren, oder zu zerlegen, soweit dies nicht ausdrücklich von geltendem anwendbarem Recht gestattet ist.

Diese Lizenz ist ab Zeitpunkt der Zustimmung zu diesem Vertrag gültig.

Nutzung

Für die eventuelle Notwendigkeit eines Logins zur Nutzung der Software, müssen Sie Ihre Zugangsdaten stets sicher aufbewahren. Sollte ein Sicherheitsverstoß bekannt werden, wie beispielsweise ein unbefugter Zugriff, sind Sie zur Meldung dessen an worldiety verpflichtet.

Für die durch die Online-Funktionalität anfallenden Kosten sind Sie verantwortlich. Diese beinhalten beispielsweise die Kosten für eine Internetverbindung. Die jeweiligen Funktionen der Software können von Land zu Land unterschiedlich sein. Falls Sie das Land ihres Nutzerkontos ändern, müssen Sie gegebenenfalls die jeweiligen, landesspezifischen Nutzungsbedingen akzeptieren.

Nutzergenerierte Inhalte

Die Software bietet möglicherweise die Funktion zum Erzeugen, Versenden und Posten von „nutzergenerierten Inhalten“. Diese beinhalten sämtliche Kommunikation, Texte, Bilder, Zeichnungen, Klang-, Stimm- oder Tonaufnahmen, Musik, Filme, Informationen, Daten und alle sonstigen Materialien und Inhalte.

worldiety ist in keiner Weise für nutzergenerierte Inhalte verantwortlich. Sämtliche Verantwortung über diese Inhalte liegt beim Nutzer. worldiety ist verpflichtet diese Inhalte zu überwachen. Erlangt worldiety Kenntnis von möglicherweise rechtswidrigen oder unangemessenen Inhalten, behält sich worldiety das Recht vor, derartige Inhalte nach freiem Ermessen zu löschen oder den Zugriff darauf zu sperren.

Im Falle des Verbreitens von nutzergenerierten Inhalten erkennen Sie an, dass diese von Dritten eingesehen werden können. Daher sollten Sie verantwortungsvoll mit den darin enthaltenen Daten umgehen. Vermeiden Sie die Weitergabe von persönlichen und/oder sensiblen Daten.

Weiterhin erkennen Sie an, dass Inhalte jederzeit von Servern von worldiety gelöscht werden können.

Digitale Gegenstände

Die Software bietet eine Funktion, digitale Gegenstände für die Nutzung innerhalb der Software, zu erwerben.

Die Verfahren zum Erwerb werden von den jeweiligen Plattformanbietern (Apple oder Google) angeboten. Der Erwerb digitaler Gegenstände unterliegt den Geschäftsbedingungen, die für den jeweiligen Dienst gelten.

Die erworbenen digitalen Gegenstände werden als Tauschmittel für Rechte und andere digitale Inhalte innerhalb der Software verwendet.

Eine Rückabwicklung des Erwerbs ist nur unter den Bestimmungen des jeweiligen Plattformanbieters möglich. Ein Tausch in ein gesetzliches Zahlungsmittel ist ausgeschlossen.

Geistiges Eigentum

worldiety behält sich sämtliche Rechte am geistigen Eigentum von worldiety vor.

Darunter ist sämtliches geistiges Eigentum zu verstehen, wie unter anderem eingetragene und nicht eingetragene Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, eingetragene und nicht eingetragene Geschmacksmuster, Urheberrechte, Datenbankrechte, Erfindungen, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Know-how, Morty als Charakter an sich und sonstige vertrauliche und geschützte Informationen, die worldiety entwickelt hat, besitzt oder im Rahmen einer Lizenz nutzt.

Geltendes Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen zu Verträgen über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrechtsübereinkommen). Dies wirkt sich nicht auf unabdingbare, gesetzliche Regelungen Ihres Wohnsitzes aus.

Verwendung auf Apple-Geräten

Sofern Sie das digitale Produkt auf einem von Apple, Inc. („Apple“) zur Verfügung gestellten Gerät verwenden, gilt Folgendes:

  1. Die Nutzung des digitalen Produkts hat den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des App Stores zu entsprechen.
  2. Die Parteien erkennen an, dass Apple nicht verpflichtet ist, Wartungs- und Support-Dienste für das digitale Produkt zu erbringen.
  3. Die Parteien erkennen an, dass Apple keine Verantwortung im Hinblick auf etwaige Ansprüche Dritter trägt, wonach die Nutzung des digitalen Produkts geistige Eigentumsrechte Dritter verletze.
  4. Sie erklären und sichern zu, dass Sie nicht in einem Land ansässig sind, das mit einem Exportembargo der Vereinigten Staaten belegt ist, oder in einem Land, das von der US-amerikanischen Regierung als ein „Terroristen unterstützendes“ Land eingestuft wurde, und dass Sie nicht auf der Liste der Personen geführt werden, denen die Einreise in die Vereinigten Staaten untersagt ist.
  5. Die Parteien erkennen an und sind sich einig, dass Apple und die Tochtergesellschaften von Apple Drittbegünstigte dieses Vertrags sind und dass Apple das Recht hat (und dieses Recht angenommen hat), diesen Vertrag als Drittbegünstigte gegen Sie durchzusetzen.

Widerrufsbelehrung

Sofern Sie das digitale Produkt verwenden, um Virtuelle Gegenstände von worldiety zu kaufen, gilt Folgendes:

Widerrufsrecht (digitale Inhalte)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (worldiety GmbH, Marie-Curie-Str. 1, 26129 Oldenburg (Oldb), Telefonnummer: 0441/559 770 0, E-Mail: info@worldiety.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufzeichnungen oder Software (wie etwa PC- und Videospiele) in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren;
  • über die Erbringung von Dienstleistungen, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.